WILLKOMMEN BEI DER LG SIEG

 

Auf diesen Seiten erfahren Sie alles Wesentliche über die Leichtathletik-Gemeinschaft des Kreises Altenkirchen: aktuelle und vergangene Erfolge, Bestenlisten, Ausschreibungen und Ergebnislisten von LG Sieg-Veranstaltungen, Berichte und Verweise auf die wichtigsten Neuigkeiten, die die LG Sieg betreffen. Unter den Rubriken "Der Verein" und "Links" sind Informationen zu Stammvereinen und übergeordneten Verbänden schnell erreichbar. Sie können sich über anstehende Sportfeste und Meldeschlüsse, autorisierte Betreuer und Übungsleiter aber auch über aktuelle Meldestände und andere Interna informieren.

Michelle Schneider mit neuem Kreisrekord im Dreisprung

 

(28.08.2016) Einen neuen Kreisrekord und zwei Altersklassen-Rheinlandrekorde gab es bei der Kreismeisterschaft in Herdorf. Michelle Schneider übertraf im Dreisprung die alte Bestmarke von Ina-Tabea Skworzow mit 11,27m um vier Zentimeter. Dr. Eberhard Linke (M70) verbesserte seine eigene Rheinland-Bestmarke auf 5,01m und übertraf mit seiner Dreisprungweite von 9,30m auch hier den alten Rheinlandrekord um mehr als einen Meter. Einen sehr guten Speerwurf hatte Nele Schneider (W15): Sie verbesserte sich um mehr als einen Meter und steht damit in der LVR-Bestenliste auf Nummer zwei. Im Übrigen gab es sehr viele neue persönliche und saisonale Bestleistungen, aber ganz großartige Ergebnisse blieben Mangelware. (gb)

 

Ergebnisse


LG Sieg gehört auch 2016 zu den erfolgreichsten Vereinen im Rheinland

(26.08.2016) Auch nach der letzten Aktualisierung der LVR-Bestenliste ist die LG Sieg wieder ganz vorne dabei, wenn die Anzahl der Platzierungen und der Top-Platzierungen zum Maßstab genommen wird. Einige Platzierungen weniger als in der Abschlusstabelle 2015 (276 vs. 317), jedoch deutlich mehr als die LG Rhein-Wied mit 243 (die traditionell starken Seniorenhochburgen LG Ahrweiler und LG Bernkastel wurden nicht ausgezählt), 53 erste Plätze (2015: auch 53), davon 14 in Teams und Staffeln. Neben 16 Senioreneinträgen haben 13 Athleten zusammen 23 Top-Einträge (Sabrina Mockenhaupt und Lea Lemke je 5, Mira Schlosser 3, Lucas Schuhen 2, 8 Athleten je 1). Sabrina wird wegen ihrer Altersklassenzugehörigkeit für ihre Leistungen gleich doppelt erwähnt, da die LVR-Bestenliste in der Hauptklasse (nur) von oben durchlässig ist. In den Hauptklassen konnten sich neben Sabrina auch Sarah Eichenauer und Lena Kühn durchsetzen. Bei den Top-Platzierungen hat die LG Rhein-Wied eindeutig die Nase vorn: 74 Bestwerte, davon alleine 9 für den Zehnkämpfer Kai Kazmirek.

Die nominell erfolgreichsten Altersklassen der LG Sieg sind mit je 40 Einzeleinträgen die M14 und die W15.

(gb, überschlägige Zählungen ohne Anspruch auf Vollständigkeit und ohne Gewähr)

Kibreab Birhane: neu auf der Langstrecke
Kibreab Birhane: neu auf der Langstrecke

Gute Spätsommerleistungen beim Sportfest in Hachenburg

(20.08.2016) Nach der Sommerpause haben einige LG Sieg-Athleten wieder ins Wettkampfgeschehen eingegriffen und teils gute Leistungen abgeliefert. Besonders bemerkenswert waren der Hochsprung von Oliver Weber (MJU20) mit 1,78m, der seine PB um 10cm verbesserte, und der Einstieg des Eriträers Kibreab Birhane (ebenfalls U20, SG Sieg). Er lief die 3000m in 9:51,18 min. Jonas Mockenhaupt lief über 100m mit 11,26s noch eine Hundertstel schneller als bisher in der Saison. Julia Trapp absolvierte zum ersten Mal in diesem Jahr die 400 Meter und kam auf ordentliche 58,55s. Britta Kebschull (U18) konnte sich im Diskuswurf deutlich um drei Meter auf 23,73m verbessern. (gb)

Nicht vergessen: Meldungen!

Allgemeines zum Meldewesen unter Meldungen.  Spezielle Informationen zu bereits erfolgten Meldungen können autorisierte Trainer hier erhalten.

Empfehlung: Die Ausschreibung wurde von befreundeten Vereinen zugesandt und ist unter Empfehlungen einsehbar.