WILLKOMMEN BEI DER LG SIEG

Auf diesen Seiten erfahren Sie alles Wesentliche über die Leichtathletik-Gemeinschaft des Kreises Altenkirchen.

Sa

04

Jul

2020

Britta startet die Wurfsaison mit Kreisrekord

Britta mit Diskus in Niederselters

Beim Werfertag in Niederselters hat Britta Kebschull ihren ersten Saisonwettkampf gleich mit einem Kreisrekord abgeschlossen. Im Diskuswurf landete ihr bester Versuch bei über 38 Metern. Auch Johannes Kölbach erbrachte in Selters ausgezeichnete Leistungen.


mehr lesen

Di

30

Jun

2020

Gelungener Neuanfang auf dem Molzberg

Distanz & Desinfektion

Nach mehr als drei Monaten völliger Leichtathletik-Entbehrung und neun Monate nach der letzten Stadionveranstaltung hat es am Molzberg in Betzdorf erstmals wieder einen Stadionwettkampf im Rheinland gegeben. Die komplexen Hygienevorgaben infolge der Corona-Krise ließen sich bei dieser kleinen Veranstaltung problemlos umsetzen. Auch die Leistungen der meist jungen Athleten zeigten auf, dass die Form rasch wieder aufgebaut werden konnte. Es wurden zahlreiche neue persönliche Bestleistungen aufgestellt.


mehr lesen

Do

25

Jun

2020

Saisoneröffnung in Betzdorf

Endlich mal kein Coronabild

Es kann weitergehen. Am kommenden Sonntag findet auf dem Molzberg das erste Leichtathletik-Sportfest im Kreis Altenkirchen seit Anfang März statt. Bei der als Vereinsmeisterschaft ausgetragenen Veranstaltung werden etwa vierzig Athleten aus dem eigenen Landkreis erwartet.


mehr lesen

Do

18

Jun

2020

Erste Veranstaltung seit Corona

 

Die LG Sieg hat sich nach anfänglichen Bedenken doch dazu entschlossen, einen Versuch zu wagen und ein kleines Sportfest anzubieten. Aufgrund der Vorgaben vom Kreis ist die Teilnehmerzahl auf maximal 60 beschränkt. Athleten von außerhalb des Kreises können leider nicht teilnehmen.

 


mehr lesen

Fr

05

Jun

2020

Neues Hygienekonzept der Landesregierung

 

Auf der Coronaseite RLP ist eine Aktualisierung der Hygienekonzepte auf der Basis der 9. CoBeLVO erschienen, die ab dem 10. Juni gültig sein wird.

 


mehr lesen

Mi

03

Jun

2020

Neues DLV-Konzept erschienen

 

Der DLV hat ein neues Konzept zur Wettkampforganisation in der Coronakrise erstellt und am 3. Juni auf seiner Homepage veröffentlicht. Das 23-seitige Konzept berücksichtigt alle möglichen Eventualitäten in Wettkampfsituationen und lässt einzig den Schluss zu, dass Wettkampfveranstaltungen unterhalb der DM-Ebene nicht durchführbar sind.

 


mehr lesen

Sa

30

Mai

2020

Weiterhin keine Wettkämpfe – Abstandsregel von drei Metern ist einzuhalten

 

Nach Auffassung des Sportbunds Rheinland sind in unserem Bundesland weiterhin keine Wettkämpfe möglich. In der aktuellen Version der Corona-Bekämpfungs-Verordnung (8. CoBeLVO) sind zwar Wettkämpfe nicht ausdrücklich erwähnt. Die im Teil 5 (§11) angesprochenen Trainingsbedingungen ließen aber den Schluss zu, dass Wettkämpfe gar nicht zur Disposition stehen, so die telefonische Auskunft des SBR. Der Leichtathletik-Verband Rheinland hat sich dazu seither nicht geäußert.


mehr lesen

Di

26

Mai

2020

Weitere Lockerungen in Rheinland-Pfalz

 

Die neue Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz (8. CoBeLVO), die am 27. Mai in Kraft tritt, sieht weitere Lockerungsmaßnahmen für den Sport vor. Mit Blick auf die neuen Erkenntnisse über den Infektionsweg per Aerosole ist aber auch eine Relativierung des Personenabstands erfolgt, der jetzt in speziellen Situationen 3 Meter statt 1,50 Meter vorschreibt. Das dürfte für allgemeine Trainingsmaßnahmen wenig bedeutsam sein, für die Austragung von Wettkämpfen aber eine zusätzliche Schwierigkeit darstellen.


mehr lesen

Nicht vergessen: Meldungen!

 

Allgemeines zum Meldewesen unter Meldungen.  Spezielle Informationen zu bereits erfolgten Meldungen können alle Interessierten hier erhalten.

 

Besonderes zum Kalender unten:

  • Angefügt (Empf.): Die Ausschreibung wurde von befreundeten Vereinen zugesandt und ist unter Empfehlungen einsehbar.
  • Angefügt (Bem.): Beim Anklicken öffnet sich eine Detailübersicht, auf der unter "Beschreibungen" Anhänge oder weitere Informationen von Interesse enthalten sind, z.B. Altersbeschränkungen oder Ausschreibungen.

 

Meldeschlüsse werden im Terminkalender in der Regel nicht notiert. Als Anhaltspunkt gilt: Rheinlandmeisterschaften und RPM sind spätestens 9 Tage vor der Veranstaltung zu melden, bei Süddeutschen und bei Deutschen Meisterschaften sind zwei bis drei Wochen zu veranschlagen. Bei normalen Sportfesten genügen meist drei bis vier Tage. Es gibt Ausnahmen.

 

Aktuelle Meldungen für LG Sieg-eigene Sportfeste sind im Internet unter www.laportal.net angezeigt. Wenn Athleten der LG Sieg für Veranstaltungen gemeldet sind, die ebenfalls im LA-Portal stehen, sind diese hier auch aufgeführt. Für alle diese Veranstaltungen werden künftig keine e-Mail-Bestätigungen mehr versendet. Auf dieser Webseite sind für diese Wettkämpfe meist auch zeitnah Ergebnisse verfügbar, zum Teil sogar in Echtzeit während des Wettkampfs.